Bananen Frisur Ratgeber

Die stylische Bananen Frisur zum selber machen

Zu den “einfacheren” und trotzdem schönen Frisuren zählt die Bananen Frisur. Die Frisur mit einer “Banane” aufzupeppen geht relativ schnell und es sieht zudem sehr gut aus.
Die meiste Zeit tragen wir die gleiche Frisur und die Bananen Frisur ist auch für dünne Haare bestens geeignet.
Eine klassische Bananen Frisur bietet die perfekte Abwechslung zum “langweiligen” Pferdeschwanz.
Erfahre in nur wenigen Schritten, wie sich eine Bananen Frisur einfach und schnell nachstylen lässt!

Was wird benötigt und wie geht man vor?

Um diese Frisur zu kreieren wird nicht allzu viel benötigt. Es genügen ein paar Haarnadeln (ca. 8 Stück), eine Haarspange zum Abteilen, eine Haarbürste und zum Schluss etwas Haarspray zum fixieren der Bananen Frisur.
Der beste Zeitpunkt für diese Frisur ist, wenn die Haare am Vortag gewaschen wurden. Denn frisch gewaschene Haar sind meist nicht griffig genug und erschweren das Vorhaben.

Zunächst sollte eine Haarsträhne der Frontpartie abgeteilt und anschließend mit einer Haarklemme fixiert werden. Danach einfach das Haar auf eine Seite bürsten und mit der Hand ein kleines Stück über der Mitte des Hinterkopfes fixieren.
An diesem Punkt kommen dann auch schon die Haarnadeln zum Einsatz, diese nun einfach zum fixieren des Haares verwenden.
Hierbei sollte beachtet werden, dass die oberen Haarnadeln mit der Öffnung nach unten zeigen und die unteren mit der Öffnung nach oben. So wird letztendlich für einen besseren Halt der Bananen Frisur gesorgt!
Zudem sollte darauf geachtet werden, dass die Haarnadeln zur Haarfarbe passen, das sorgt für den schönsten Look.

Die finalen Schritte

Nun einfach die lose Haarhälfte mit einer Hand so anfassen als würde man einen Pferdeschwanz formen und um die eigene Achse eindrehen.
Die Strähne sollte dabei auf dem höchsten Punkt des Hinterkopfes gehalten werden.
Das obere Ende der eingedrehten Strähne nun einfach einschlagen, so dass die Spitzen wie eine kleine Rolle sichtbar bleiben.
Nun muss die Bananen Frisur mit weiteren Haarnadeln fixiert werden, diesmal die Haarnadeln horizontal und seitlich in die Frisur stecken, so dass diese in der Haarrolle verschwinden!

Abschließend sollte die Frisur mit der Banane mit etwas Haarspray fixiert werden. Fertig ist die Bananen Frisur zum selber machen!

Wie bereits erwähnt, funktioniert die Bananen Frisur auch für dünne Haare. Bei dünneren Haaren kann es jedoch sein, dass etwas mehr Haarspray zum fixieren verwendet werden muss.
Für feine Haare gibt es zusätzlich ein spezielles Haarkissen, welches die Form einer Mini-Schaumstoffrolle hat.
In diese Schaumstoffrolle lässt sich das Haar ganz einfach einschlagen und abschließend mit Haarklammern fixieren.
Viel Spaß beim ausprobieren!

Bewerten Sie den Post!
[Gesamt: 0 Durchschnittlich: 0]