Bananen Haferflocken Muffins Rezept

Bananen Haferflocken Muffins sind schnell zubereitet. Sie schmecken als Frühstücksmuffins und können zu Kaffee oder zum Tee gereicht werden. Auch zum Mitnehmen sind sie sehr gut geeignet. Die Haferflocken liefern Ballaststoffe und die Bananen sorgen dafür, dass der Kuchen schön saftig und süß ist.

Hier ist das Grundrezept für 6 Bananen Muffins mit Haferflocken:

3 reife Bananen
100 ml Milch
100 g Mehl (Weizenmehl oder Dinkelmehl)
50 Gramm zarte Haferflocken
1 leicht gehäufter Teelöffel Backpulver

Für die Bananen Haferflocken Muffins muss der Backofen auf 180 Grad bei Ober- und Unterhitze vorgeheizt werden.

1. Schritt
Die Bananen schälen, in Stücke schneiden, im Mixbecher pürieren und mit der Milch verrühren.

2. Schritt
Das Mehl und die Haferflocken in einer Schüssel mit dem Backpulver vermengen und die Mischung mit der Milch zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten.

3. Schritt
Den Bananen Haferflocken Muffins Teig in Muffinförmchen füllen. Das können Silikon- oder Papierförmchen sein.

4. Schritt
Die Muffins für 20 bis 30 Minuten im Ofen backen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und anschließend aus den Förmchen nehmen.

Die Bananen Haferflocken Muffins ohne Zucker kommen mit der Fruchtsüße der Bananen aus, sind zudem fettarm und haben pro Stück gerade mal 607 kJ bzw. 145 kcal.

Für Bananen Haferflocken Muffins vegan kann die Milch durch Haferdrink, Kokosmilch, Sojamilch oder durch andere pflanzliche Milchalternativen ausgetauscht werden.

Viele Rezeptvarianten möglich

Sollen die Bananen Haferflocken Muffins süßen Kuchen ersetzen, können sie unter Zugabe von 2 bis 3 EL Zucker, Honig oder Ahornsirup gebacken werden. Auch Rosinen oder klein geschnittene Datteln sorgen für Süße.
Kalorienreicher werden die Bananen Haferflocken Muffins durch Zugabe von etwas Butter, Margarine oder Pflanzenöl. Auch ein Ei kann zugegeben werden. Damit der Teig die erforderliche Konsistenz bekommt, ist eine Verringerung des Flüssigkeitsanteils nötig bzw. eine weitere Zugabe von Mehl.

Mit weiteren Zutaten arbeiten

Das Bananen Haferflocken Muffins Rezept ist unglaublich wandelbar. Es kann beispielsweise durch die Zugabe von Gewürzen wie Zimt oder Vanille verfeinert werden. Wunderbar schokoladig wird es durch die Zugabe von Kakao oder von Schokoladenstückchen. Mit klein gehackten Nüssen erhalten die Muffins Biss. Geeignet sind Mandeln, Haselnüsse oder Walnüsse.
Das Bananen Haferflocken Muffins Rezept kann zudem mit weiterem Obst ergänzt werden. Apfelstückchen und Blaubeeren passen geschmacklich besonders gut zu den Bananen Muffins mit Haferflocken.

Ideen für das Topping

Die Bananen Haferflocken Muffins können mit einem süßen Topping versehen werden. Die Klassiker sind ein Klecks Sahne und der Schokoladenguss. Für Bananen Haferflocken Muffins vegan kann ein Zuckerguss aus Puderzucker und etwas Zitronensaft empfohlen werden! Auch kann Puderzucker pur über die kleinen Kuchen gesiebt werden. Als Topping für die Bananen Haferflocken Muffins ohne Zucker ist Quark oder Frischkäse, der mit etwas Stevia gesüßt wird, geeignet.

Bewerten Sie den Post!
[Gesamt: 0 Durchschnittlich: 0]