Bananen Pancakes Rezept

Bananen Pancakes Rezept

Wenn die Bananen im Obstkorb langsam ihre Farbe von gelb zu bräunlich ändern und einen süßlichen Geruch in der Küche verbreiten, dann ist es Zeit für Bananen Pancakes. Mit einigen wenigen Zutaten lassen sich herrlich süße Pancakes zaubern. Egal ob zum Frühstück oder einfach nur zwischendurch, dieses Bananen Pancakes Rezept kommt bei Groß und Klein gut an.

Bananen Pancakes Rezept – Einfach zubereitet und lecker

Zutatenliste

Für Bananen Pancakes für 4 Personen werden folgende Zutaten benötigt:

  • 3 Bananen (reif, je reifer desto süßer werden die Bananen Pancakes)
  • 1 mittelgroßes Ei
  • 200 g Mehl
  • 1 EL Backpulver (damit die Pancakes besonders luftig werden)
  • 100 g Zucker – 150 ml Milch (je höher der Fettanteil desto besser)
  • 1 TL gestrichen Zimt
  • 1 Prise Salz
  • Öl zum Anbraten

Eine Prise Muskat verleiht den Pancakes das gewisse Etwas. Nach Belieben kann auch ein Päckchen Vanillezucker oder Vanille Extrakt hinzugefügt werden. Zum Servieren bietet es sich an die Bananen Pancakes mit Puderzucker und frischen Früchten zu verzieren. Je nach Saison passen Erdbeeren, Blaubeeren oder junge Bananen perfekt zu den Pancakes.

Luftige Bananen Pancakes nach Rezept zubereiten

Um den Teig zuzubereiten müssen zunächst die reifen Bananen in einer Schüssel zerdrückt werden, bis ein fester Brei entsteht. Parallel werden Ei, Zucker, Zimt und Salz mit einem Schneebesen verquirlt. Hier können je nach Bedarf und Vorliebe Vanillezucker und Muskat hinzugefügt werden. Anschließend werden die Bananen unter die Eimasse gemischt und mit Hilfe eines Rührgeräts zu einem Teig verrührt. Nun kann nach und nach das Mehl und Backpulver unter den Bananen Pancakes Teig gehoben werden. Zwischendurch immer wieder Milch hinzugeben, bis ein einheitlicher Teig entsteht. Abschließend etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Pancakes je nach Wunschgröße circa 1 Minute pro Seite bei mittlerer Hitze anbraten. Insgesamt dauert die Zubereitung der Bananen Pancakes nur circa 20 Minuten und das Ergebnis ist köstlich.

Bananen Pancakes nach Rezept – So gelingen sie garantiert

Beim Zubereiten der Bananen Pancakes nach Rezept kann eigentlich wenig schief gehen. Damit die Pancakes gelingen sind zwei Dinge besonders wichtig. Zum einen sollte der Teig nicht zu flüssig sein und zum anderen darf der Herd nicht zu heiß eingestellt werden. Falls der Teig zu flüssig wirkt, kann dieser zunächst einige Minuten ruhen. Durch das Aufquellen des Mehls wird er automatisch fester. Um das Anbrennen der Bananen Pancakes zu verhindern, sollte die Herdplatte nicht höher als auf mittlerer Stufe einstellt werden. Ist der Teig beim Wenden noch zu flüssig und läuft an den Seiten der Bananen Pancakes raus, kann er einfach mit einem Pfannenwender zurückgeschoben werden. Sehen die Bananen Pancakes unterschiedlich aus macht das überhaupt nichts. Der Geschmack bleibt gleich und die perfekte Größe gibt es sowieso nicht, da hier jeder seine eigenenen Vorlieben hat.

Bewerten Sie den Post!
[Gesamt: 0 Durchschnittlich: 0]